Highlights in der Semperoper
Christian Thielemann - Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle
Highlights in der Semperoper
Silvesterkonzert der Sächsischen Staatskapelle Dresden
Christian Thielemann - Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle
  •  
  • 1/2
  •  
  •  
  •  
Spielzeit 2016/17

Aktuelles und Highlights

Die Mitarbeiter des Gruppenservice begrüßen Sie in der Spielzeit 2016/17

Die Semperoper Dresden bietet in der laufenden und auch in der kommenden Spielzeit zahlreiche Programmhöhepunkte, die Sie als Reiseveranstalter, Hotel oder privater Gruppenkunde interessieren werden. Wir informieren Sie über besondere Höhepunkte, bestehende Restkartenkontingente sowie über etwaige Änderungen im Spielplan oder bei Besetzungen.

Freuen Sie sich mit uns auf künstlerisch spannende und bewegende Vorstellungen!
Ihre Gruppenservicebetreuer Monika Fiedler, Eike Hermsdorf und Fränze Wulf

Christian Thielemann – Termine der Saison 2016/17 auf einen Blick

Christian Thielemann – Termine der Saison 2016/17 auf einen Blick

Als Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle startet Christian Thielemann in der Saison 2016/17 in seine fünfte Spielzeit an unserem Haus. Zum Saisonauftakt setzt Christian Thielemann im 1. Symphoniekonzert seinen Bruckner-Zyklus fort und dirigiert dessen dritte Symphonie in der Fassung von 1877. In seinen weiteren Programmen in Dresden stehen außerdem Werke von Franz Liszt, Johannes Brahms, Pjotr I. Tschaikowsky, Maurice Ravel und Arnold Schönberg auf dem Programm. Darüber hinaus leitet Christian Thielemann erneut das Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden sowie den Festakt zum Tag der Deutschen Einheit. Gastspielreisen unter der Leitung ihres Chefdirigenten führen die Staatskapelle u. a. nach Tokyo, London, Prag, Grafenegg, München und Salzburg.

Alle Termine mit Christian Thielemann an unserem Haus auf einen Blick:

2. & 3. September 2016 1. Symphoniekonzert
3. Oktober 2016 Festakt zum Tag der Deutschen Einheit
15., 18. & 22. Oktober 2016 Das Rheingold (Richard Wagner)
11., 12. & 13. November 2016 4. Symphoniekonzert
30. Dezember 2016 Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden
22., 26. & 29. Januar 2017 Siegfried (Richard Wagner)
23., 26. Februar & 1., 5. März 2017 Otello (Guiseppe Verdi)
12., 13. & 14. Mai 2017 10. Symphoniekonzert

Änderungen vorbehalten

Weitere Termine zu Gastkonzerten und Tourneen finden Sie hier.

José Cura als Mario Cavaradossi in »Tosca«

José Cura als Mario Cavaradossi in »Tosca«

Erleben Sie den Meister des Verismo an der Semperoper Dresden: Der argentinische Tenor José Cura trat bereits an den größten Opernbühnen der Welt auf und wird am 23., 26. und 30. Oktober 2016 als Mario Cavaradossi in »Tosca« nun auch auf unserer Bühne zu hören und sehen sein.

Für weitere Informationen bzw. Ticketanfragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an gruppen@semperoper.de oder unter der Telefonnummer +49 (0) 351 49 11 718.

Feiern Sie Silvester 2016 in der Semperoper!

Feiern Sie Silvester 2016 in der Semperoper!

Feiern Sie und Ihre Gäste den Jahresausklang 2016 in der Semperoper und genießen
Sie unvergessliche Stunden und Highlights.
Erleben Sie das mittlerweile schon traditionelle Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden am 30.12.2016 unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann.
Dieses Konzert wird vom ZDF aufgezeichnet. Das genaue Programm wird zeitnah bekannt gegeben.
Am Silvesterabend den 31. Dezember 2016 können Sie sich auf  »Die Fledermaus« Operette von Johann Strauß mit Wolfgang Stumph in der Rolle des »Frosch« freuen.
Im Anschluß daran können Sie im oberen Rundfoyer der Semperoper ein Gala-Dinner erleben.
Bei Buchung des Gala-Dinners unseres Partners »bean&beluga« werden Sie bereits in der Pause der Vorstellung »Die Fledermaus« mit Sekt und Fingerfood verwöhnt. Im Anschluss an die Vorstellung erwartet Sie ein festlicher Empfang, bevor Sie ein erlesenes Gala Menü in Begleitung der Weinentdeckungen des Jahres genießen können. Pünktlich zum Jahreswechsel  erleben Sie auf dem Balkon der Semperoper  das große Silvesterfeuerwerk  mit  fein perlendem Champagner.
Der Preis für das Gala- Dinner beträgt  395,00 € pro Person.

Ihre Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an gruppen@semperoper.de oder
per Telefon an +49 (0) 351 49 11 718 oder per Fax an +49 (0) 351 49 11 700.

Bitte beachten Sie die Sichteinschränkungen auf den hinteren Teil der Bühne ab dem 3. Rang!

Richard Strauss: »Salome« und »Elektra«

Richard Strauss: »Salome« und »Elektra«

Anknüpfend an die Richard Strauss Festtage der beiden vergangenen Spielzeiten widmet sich die Semperoper in der Saison 2016/17 erneut dem bedeutenden Komponisten mit einer Neuinszenierung seiner „Salome“ die am 24.09.2016 Premiere feiern wird.
Unter der musikalischen Leitung von Omer Meier Wellber wird die amerikanische Sängerin Jennifer Holloway in der Titelpartie der Salome am 24., 27. Und 30. September, 28. Oktober und  4. November zu erleben sein.

Ergänzend zur »Salome« können sich alle Strauss-Fans auf die beiden Vorstellungen von »Elektra« am 23. und 26. September 2016 auf unserer Bühne freuen. Die Titelrolle der Elektra singt Evelyn Herlitzius, die Partie des Orest u.a. Michael Volle.

Für weitere Informationen bzw. Ticketanfragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an gruppen@semperoper.de oder unter der Telefonnummer +49 (0) 351 49 11 718.

Ballett: »Don Quixote« und »Vergessenes Land«

Ballett: »Don Quixote« und »Vergessenes Land«

Das Semperoper Ballett ist nach zehn erfolgreichen Spielzeiten unter Ballettdirektor Aaron S. Watkin zu einer international renommierten Company geworden, was sich in zahlreichen Tourneen und Gastspielen niederschlägt. Auch in der neuen Spielzeit will das Semperoper Ballett seinem Ruf gerecht werden: Neben einem vielseitigen Repertoire soll das Publikum mit den Neukreationen »Don Quixote« und dem Ballettdreiteiler »Vergessenes Land« mit märchenhaften Traumbildern verzaubert werden.

Auf der Suche nach seiner imaginären Traumfrau Dulcinea scheut Don Quixote auf seiner abenteuerlichen Reise auch den Kampf gegen Windmühlen nicht. Das gleichnamige klassische Handlungsballett zur Musik von Ludwig Minkus und Manuel de Falla feiert am 5. November 2016 Premiere.

Weitere Vorstellungstermine der Saison 2016/17:
5., 10., 13., 16., 17., 19. und 26. November 2016

Der Ballettabend beginnt mit George Balanchines »Symphony in C«. Das zweite Werk »Vergessenes Land« von Jiří Kylián zeigt eine Hommage an verloren gegangene Länder, Liebende und Zeiten. William Forsythes »Quintett« wird den Abend beschließen. Am 20. Mai 2017 wird die Premiere stattfinden.

Weitere Vorstellungstermin der Saison 2016/2017:
23., 27. Mai und 2., 6., 7. Juni 2017


Für weitere Informationen oder Ticketbuchungen kontaktieren Sie uns per E-Mail an gruppen@semperoper.de oder unter der Telefonnummer +49 (0) 351 49 11 718.

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium