Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden
  •  
  • 1/9
  •  
  •  
  •  

Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden

Partner der Semperoper und der Staatskapelle Dresden

Elektrisierender denn je: Die Gläserne Manufaktur, das neue Schaufenster für Elektromobilität

Die Gläserne Manufaktur wurde 2001 als weltweit einzigartige Fertigungs- und Erlebniswelt der Marke Volkswagen mitten im Herzen der Stadt Dresden errichtet. Mit ihrem Bau verband Volkswagen die Idee einer neuen Oberklasse – gefertigt mit dem Anspruch, innovativen Automobilbau mit den überlieferten Werten traditioneller Manufakturen zu verknüpfen und durch eine offene, transparente Architektur zu einem kommunikativen Ereignis zu machen.

Mehr als 14 Jahre lang war das Oberklassemodell Phaeton das „Meisterstück“ der Marke Volkswagen. Dieser Anspruch wurde durch die Wertigkeit der verwendeten Materialien, intelligente Lösungen im Detail und die präzise Verarbeitung auch für den Besucher erlebbar.

Im März 2016 startete die Gläserne Manufaktur in eine Umbauphase. Die jetzt zu sehende neue Ausstellung ist die erste Etappe der umfassenden Neuausrichtung der Gläsernen Manufaktur: Die Fertigungstechnik wird innerhalb des kommenden Jahres auf eine flexible Montage umgebaut. Dazu werden flexible Montagerahmen entwickelt und die Fertigungsprozesse sowie die logistischen Abläufe angepasst. Der Standort Dresden ist damit zukünftig in der Lage, Modelle im Premium- und Luxussegment sowie elektrisch angetriebene Fahrzeuge zu montieren.

Ausgewähltes Kultursponsoring war von Anfang zentrales Element der Philosophie der Gläsernen Manufaktur. Die Formen der Förderung sind dabei recht vielfältig: Zum einen bieten wir Kunst und Kultur mit der transparenten Architektur unseres Hauses eine einzigartige Bühne, zum anderen ermöglichen wir durch unser Engagement Veranstaltungen und Projekte außerhalb der Gläsernen Manufaktur, die sich durch ihren innovativen Charakter auszeichnen oder der Nachwuchsförderung dienen.

Ortswechsel

Als die Semperoper und die Gläserne Manufaktur am 17. Juni 2011 ihre Partnerschaft offiziell besiegelten, war dies nur die konsequente Fortsetzung einer bereits seit langem bestehenden engen Zusammenarbeit. Schon im August 2002, als Teile des Opernhauses in Folge der Elbeflut unter Wasser standen, hatte die Gläserne Manufaktur der Oper spontan ihre Räumlichkeiten als Probe- und Spielstätte für eine außergewöhnliche Carmen-Inszenierung geöffnet. Akteure, Beteiligte und Zuschauer waren gleichermaßen begeistert vom außergewöhnlichen Nebeneinander moderner automobiler Fertigung und klassischem Kulturvortrag, das nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter den Kulissen aktiv gelebt wurde.

Dem folgten mit Aufführungen des Semperoper Balletts und der Präsentation einer Kulisse aus »Coppélia« spannende »Ortswechsel«, die bis heute regelmäßiger Bestandteil der Zusammenarbeit sind. Alljährlicher Höhepunkt für alle Dresdner und ihre Gäste ist das Open-Air-Konzert KLASSIK PICKNICKT auf den Wiesen vor der Gläsernen Manufaktur, eine Frucht der Zusammenarbeit mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Als Partner der Semperoper und der Sächsischen Staatskapelle laden wir auch Sie recht herzlich ein, die Gläserne Manufaktur auf einem geführten Rundgang zu besuchen  und die Zukunft der Mobilität hautnah zu erleben.

infoservice@glaesernemanufaktur.de
T +49 351 420 44 11
zur Internetseite der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium

 

 
Saisonvorschau 2016/17
zum neuen Semper!-Magazin