News

Wiederaufnahme von Giuseppe Verdis »Simon Boccanegra«

Marco Vratogna und Riccardo Zanellato, der an der Semperoper Dresden sein Hausdebüt gibt, sind als die Gegenspieler Simon Boccanegra und Jacopo Fiesco in Giuseppe Verdis von politischen Intrigen durchzogenem Melodramma »Simon Boccanegra« zu erleben. Die Inszenierung von Jan Philipp Gloger wird am 10. April um 19 Uhr wieder aufgenommen. In weitere Rollen singen Marjorie Owens (Amelia), Zachary Nelson (Paolo Albiani), Evan Hughes (Pietro), Giorgio Berrugi (Gabriele Adorno), Christopher Tiesi (Hauptmann) und Birgit Fandrey (Magd von Amelia).
Pier Giorgio Morandi dirigiert die Sächsische Staatskapelle Dresden.
Weitere Vorstellungen finden am 16., 19. und 25. April statt.

Zur Stückseite

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium

 

 
zum neuen Semper!-Magazin