Ballett

Wiederaufnahme von »Ein Sommernachtstraum«

Der Ballett-Doppelabend »Ein Sommernachtstraum«, erfolgreiche Premiere der vergangenen Spielzeit, kehrt am 22. Juni auf die Bühne der Semperoper zurück. Darin trifft Frederick Ashtons klassisches Handlungsballett »The Dream« nach William Shakespeare auf David Dawsons choreografische Auseinandersetzung mit Vivaldis »The Four Seasons«. Die Gegenüberstellung der beiden unterschiedlichen Stücke zeigt die Vielseitigkeit der Company von Aaron S. Watkin. Träumerisch, gewitzt, energetisch, nahezu tranceartig – die Tänzer*innen interpretieren die geforderten Facetten des Tanzes auf höchstem Niveau.

Gastsolist Marcelo Gomes, vor Kurzem bereits in »Schwanensee« zu erleben, verkörpert in den Vorstellungen am 22. und 26. Juni den Oberon in »The Dream«. An seiner Seite gibt Elena Karpuhina ihr Rollendebüt als Elfenkönigin Titania. Die Musikalische Leitung der Sächsischen Staatskapelle Dresden liegt in den Händen von Benjamin Pope. Simos Papanas, seit 2003 Konzertmeister des Thessaloniki State Symphonic Orchestra, spielt in »The Four Seasons« die Solovioline.

Tickets und weitere Informationen

Foto: Ian Whalen

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium