Staatskapelle

»Klassik Picknickt«: Neu in der Jungen Garde

Das Open-Air-Format »Klassik Picknickt« der Staatskapelle Dresden findet am Samstag, 6. Juli 2019, erstmals in der Jungen Garde – Freilichtbühne im Großen Garten statt. Tickets sind erhältlich über staatskapelle-dresden.de sowie bei allen EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Seit der Premiere im Sommer 2008 hat sich »Klassik Picknickt« zu einem festen Bestandteil des Dresdner Kultursommers entwickelt. Nun zieht »Klassik Picknickt« von der Gläsernen Manufaktur auf die andere Seite des Großen Gartens um: Die Junge Garde mit ihren leicht ansteigenden Zuschauerrängen und der überdachten Bühnenkonstruktion bietet nicht nur mehr als 4.000 Klassik-Liebhaber*innen Platz, sondern auch beste Sicht- und Akustikbedingungen.

Unter der Leitung von Franz Welser-Möst entführt die Staatskapelle Dresden ihr Publikum in diesem Jahr mit Werken u.a. von Johann Strauß (Sohn), Otto Nicolai und Franz Strauß ins Wien des 19. Jahrhunderts. Zudem stellt ECHO-Preisträger und Capell-Virtuos Frank Peter Zimmermann das zweite Violinkonzert von Bohuslav Martinů vor.

Programm und Tickets

Foto © Bernd Aust Kultur Management GmbH

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium