Sonstige

Dresdner Heft beleuchtet Operngeschehen in Dresden

Das erste feste Operngebäude in Dresden wurde 1667 an der heutigen Stelle des Taschenbergpalais eröffnet und ging in die Geschichte als »Klengelsches Opernhaus« ein. Nachdem bereits im Februar ein Kolloquium das Jubiläum in den Mittelpunkt gestellt hat, beleuchtet nun das Dresdner Heft unter dem Titel »Ohrenschmaus und Augenlust – 350 Jahre Oper in Dresden« Eckpunkte in der Geschichte des Dresdner Operngeschehens.

Das 129. Dresdner Heft ist ab dem 29. März 2017 im Handel erhältlich. Zudem wird am 30. März das Dresdner Heft um 17 Uhr im Vestibül der Semperoper vorgestellt.

Weitere Informationen

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium

 

 
Zur Jahresvorschau 2017/18