Oper

Dreifaches Debüt: Saioa Hernández in »Nabucco«

Die spanische Sopranistin Saioa Hernández blickt mit der Premiere von Giuseppe Verdis »Nabucco« in der Inszenierung von David Bösch am 25. Mai einem dreifachen Debüt entgegen: Sie singt erstmals die Rolle der Abigaille, Tochter des Babylonier-Königs, gibt ihr Hausdebüt an der Semperoper und ist gleichzeitig zum ersten Mal überhaupt auf einer deutschen Bühne zu erleben. 

Saioa Hernández wurde in Madrid geboren. Mit ihrem Hausdebüt am Teatro alla Scala di Milano im Dezember 2018 wurde die Sängerin zu einer gefragten Interpretin ihres Fachs mit Schwerpunkt Verdi und im dramatischen Belcanto. Nach Auszeichnungen bei internationalen Gesangswettbewerben in Spanien und Frankreich wurde sie 2016 zur »Besten weiblichen Stimme des Jahres« von der Opera fans National Asociation in Spanien gewählt.

Biografie von Saioa Hernández

Tickets und weitere Informationen zu »Nabucco«

Foto: Lourdes Balduque

Kalender

Der Text dieses Kalenders kann nicht bei deaktiviertem Javascript angezeigt werden.

Kalender überspringen
gehe zum Kalendarium