Sonstige

Vorstellungsabsagen bis einschließlich 20. April 2020

Alle Vorstellungen der Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden werden bis zum 20. April aufgrund des Erlasses der sächsischen Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Auch Führungen und Begleitprogramme sowie Veranstaltungen an anderen Spielorten sind davon betroffen.

Alle bereits erworbenen Karten für die abgesagten Vorstellungen werden erstattet. Bitte nutzen Sie für die Rückgabe unser Formular. Die Erstattungen erfolgen nach und nach. Dieser Prozess kann bis Ende Juni dauern, auch wenn wir uns um eine rasche Abwicklung der Rückerstattungen bemühen. Wir bitten Sie daher freundlich um Geduld.

Der Verkauf für die Vorstellungen ab dem 21. April läuft weiter wie gewohnt.

TICKETRÜCKGABE