Sonstige

Spielzeit 2020/21 mit »Semper Essenz«

Mit einem modifizierten Spielplan begrüßt die Semperoper ihr Publikum nach der Sommerpause zurück in ihrem Haus. Um unter den aktuell gegebenen Bedingungen den Spielbetrieb gewährleisten zu können, ersetzen unter dem Titel »Semper Essenz« Vorstellungen reduzierter Formate unter Berücksichtigung der derzeit geltenden Hygienebestimmungen die ursprünglich vorgesehenen Produktionen im Spielplan der Monate August bis Oktober 2020.

In der Reihe »Semper Essenz« kommen auf musikalische Höhepunkte und wesentliche Arien und Ensembles konzentrierte Opernwerke in konzertanter oder halbszenischer Kurzfassung mit verkleinerter Orchester- und Ensemblebesetzung zur Aufführung. Zu den ausgewählten Operntiteln zählen Rossinis »Il barbiere di Siviglia/ Der Barbier von Sevilla«, Mozarts »Die Entführung aus dem Serail« und »Don Giovanni«, Tschaikowskys »Eugen Onegin« sowie Puccinis »Tosca« und »Madama Butterfly«. Zwei Liederabende sowie Galaabende des Semperoper Ballett vervollständigen den Ersatzspielplan.

Der Kartenverkauf beginnt am 7. Juli 2020 um 10 Uhr. Die Karten können schriftlich oder online bestellt werden.

Spielplan

Alle ursprünglich geplanten Vorstellungen der Sächsischen Staatstheater werden bis 31. Oktober 2020 aufgrund des Erlasses der sächsischen Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen abgesagt. Erworbene Karten verlieren ihre Gültigkeit und werden für alle abgesagten Vorstellungen erstattet.

Ticketrückgabe

Weitere Hinweise zum eingeschränkten Spielbetrieb