Oper

Restkarten für »Der Ring des Nibelungen«

2021 kehrt »Der Ring des Nibelungen« in der Inszenierung von Willy Decker auf die Bühne der Semperoper zurück. In zwei zyklischen Aufführungen steht Chefdirigent Christian Thielemann am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Restkarten für die Einzelvorstellungen der Ring-Zyklen können ab 1. Dezember 2020, 10 Uhr erworben werden: vor Ort an der Tageskasse in der Schinkelwache, online sowie schriftlich per E-Mail an bestellung@semperoper.de. Pro Person können maximal 2 Karten für die Einzelvorstellungen der Ring-Zyklen gebucht werden.

Termine:

29.1. & 7.2.2021  Das Rheingold
30.1. & 8.2.2021  Die Walküre
1.2. & 10.2.2021  Siegfried
3.2. & 12.2.2021  Götterdämmerung

Mehr Infos

Foto: Szene aus »Das Rheingold« © Semperoper Dresden/Klaus Gigga