/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Symposium – Manos Tsangaris und sein Musiktheater

Manos Tsangaris, Komponist, Trommler und Installationskünstler, zählt zu den bedeutendsten Vertretern des neuen Musiktheaters. Seit 2009 Professor für Komposition an der Hochschule für Musik Dresden, bekleidet er darüber hinaus das Amt des Direktors der Sektion Musik der Akademie der Künste Berlin und ist seit 2010 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste. 2016 wird er zusammen mit Daniel Ott die Künstlerische Leitung der Münchener Biennale für Neues Musiktheater übernehmen. Anlässlich der Uraufführung seiner Musiktheaterkomposition »Karl May, Raum der Wahrheit« an der Semperoper Dresden werden seine Ideen, Werke und Impulse in einem dreitägigen Symposium beleuchtet.

Programm: mehr...
Leitung & Konzept: Jörn Peter Hiekel
Der Eintritt zu den Vorträgen und Roundtables ist frei.
Karten für die Konzerte sind für 9,50 / 6 Euro unter reservix.de und an der Abendkasse erhältlich.


Ausführliche Inhaltsangabe

Vorträge, Roundtables, Konzerte

Aufführungen / Besetzung

19.06.2014
18:00 Uhr
 
 
20.06.2014
09:30 Uhr
 
 
21.06.2014
10:00 Uhr
 
 

Symposium der Hochschule für Musik Dresden und der Semperoper Dresden im Rahmen von KlangNetz Dresden und in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Künste, dem sächsischen Musikbund sowie der Reihe »Musik-Konzepte«