/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Dresdner Musikfestspiele

Die Dresdner Musikfestspiele haben sich im Laufe ihrer mehr als dreißigjährigen Geschichte als prägende Kulturinstitution in Dresden etabliert und ziehen das Publikum weit über Deutschlands Grenzen hinaus jährlich zwischen Mai und Juni an die Elbe. In drei Festivalwochen reisen namhafte Orchester, gefeierte Solisten und facettenreiche Ensembles nach Dresden, um in den schönsten Spielstätten im Stadtzentrum und der Umgebung Konzerte zu geben und die Stadt mit Musik zu füllen.
Weitere Informationen...

23. Mai, 20 Uhr
Eröffnungskonzert: Staatskapelle Berlin & Barenboim

Daniel Barenboim ist einer der ganz großen Musiker  unserer Zeit und zugleich jemand, der sich auf eindrucksvolle  Weise überall in der Welt für Frieden und  Humanismus einsetzt. Mit keinem Orchester hat er nachhaltiger  gearbeitet als mit der Staatskapelle Berlin, deren Chefdirigent er seit 1992 ist. Die in mehr als zwanzig Jahren  entwickelte gemeinsame musikalische Handschrift wird im diesjährigen Eröffnungskonzert der Musikfestspiele zunächst mit zwei Ouvertüren Richard Wagners zum Ausdruck kommen, die zum Kernrepertoire Barenboims und »seiner« Kapelle zählen, gelten doch deren Interpretationen fast schon als legendär. Richard Strauss war selbst über zwanzig Jahre Kapellmeister beim Orchester der Berliner Hofoper, der heutigen Staatsoper. Auch in seiner monumentalen Tondichtung »Ein Heldenleben« wird die Strahlkraft und Virtuosität des berühmten Klangkörpers in ganz großer Besetzung zu erleben sein.

Mitwirkende:
Staatskapelle Berlin
Daniel Barenboim, Dirigent

Richard Wagner: Vorspiel zu »Die Meistersinger von Nürnberg«
Vorspiel und »Liebestod« aus »Tristan und Isolde«
- PAUSE -
Richard Strauss: »Ein Heldenleben« op. 40 

Aufführungen / Besetzung

15.05.2015
20:00 Uhr
 
 
17.05.2015
11:00 Uhr
 
 
21.05.2015
20:00 Uhr
 
 
24.05.2015
20:00 Uhr
 
 
25.05.2015
11:00 Uhr
 
 
29.05.2015
20:00 Uhr
 
 
07.06.2015
11:00 Uhr