/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Константин Тринкс

Музыкальное руководство

Constantin Trinks wurde 1975 in Karlsruhe geboren und studierte an der Musikhochschule seiner Heimatstadt Dirigieren bei Wolf-Dieter Hauschild sowie Klavier bei Günter Reinhold. Bereits während des Studiums arbeitete Trinks als Korrepetitor am Aalto-Theater Essen und am Badischen Staatstheater Karlsruhe, wo er als persönlicher Assistent von Kazushi Ono bei zahlreichen Produktionen mitwirkte. Wichtige Anregungen zu Alter Musik und historischer Aufführungspraxis erhielt er von Thomas Hengelbrock, Paul Goodwin und Andreas Spering. Nach weiteren zwei Jahren im Festengagement als Korrepetitor und Kapellmeister am Badischen Staatstheater wechselte er 2002 als Zweiter Kapellmeister an das Saarländische Staatstheater, wo er 2004 er zum Ersten Kapellmeister ernannt wurde, und seit der Spielzeit 2006/07 als kommissarischer Generalmusikdirektor amtiert. Mit Beginn der Spielzeit 2009/10 trat Constantin Trinks das Amt des Generalmusikdirektors am Staatstheater Darmstadt an. An der Semperoper Dresden debütierte er im März 2010 mit »Der Rosenkavalier«. 2011/12 wird er die Neuproduktion »Švanda dudák« dirigieren.

Участвуют:

Der fliegende Holländer

14.03.2015 19:00
02.05.2015 19:00
08.05.2015 19:00
13.05.2015 19:00
18.06.2015 19:00
21.06.2015 19:00