/
/
/
/
/
 

Werner Harke

2 бас

Der in Ostwestfalen geborene und aufgewachsene Bass Werner Harke erhielt dort ersten Klavier- und Gesangsunterricht. Nach dem Abitur und einer ersten abgeschlossenen Berufsausbildung nahm er sein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig bei Frau Professor Helga Forner auf, das er 2001 mit einer erfolgreichen Diplomprüfung abschloss. Die Übernahme kleinerer solistischer Aufgaben führten ihn bereits frühzeitig an die Oper Leipzig und ans Opernhaus Halle, bevor er als Bass im Chor der Semperoper Dresden engagiert wurde. Hier übernimmt er kleinere solistische Partien und wirkte so bei »Die Entführung aus dem Serail«, »Don Carlo«, »Simplicius Simplicissimus«, »Der Rosenkavalier«, »Wir erreichen den Fluss / We come to the River« und »Arabella« mit. Neben seiner Tätigkeit als Sänger ist er auch ein begeisterter Sprecher und wirkte u.a. bei der Moderation von »100 Jahre DFB« im Leipziger Gewandhaus und bei der Hörbuchproduktion vom Bestseller »Die Päpstin« mit.

Участвуют:

Der Rosenkavalier

07.12.2014 16:00
14.12.2014 16:00
21.12.2014 16:00

Arabella

07.11.2014 19:00
10.11.2014 19:00