/
/
/
/
/
 

Sangmin Lee

Solist (Gast)

Der in Seoul geborene Sangmin Lee studierte an der Dresdner Musikhochschule. Eines seiner ersten Engagements führte ihn an die Prager Staatsoper, hier trat er als Germont (»La traviata«) auf und wirkte in Gottfried von Einems »Der Besuch der alten Dame« mit. Brahms »Ein deutsches Requiem« interpretierte er in der Dresdner Lukaskirche und in »Ahnung der Liebe« von Manfred Weiß war er im Rahmen einer Matinee der Hochschule für Musik in der Semperoper zu hören. Sangmin Lee sang im Jungen Ensemble der Semperoper, bevor er bis zum Sommer 2010 festes Ensemblemitglied des Hauses war. Seither war er in zahlreichen Produktionen an der Semperoper zu erleben, so u.a. als Marcello in »La bohème«, Ned Keene in »Peter Grimes«, Moralès in »Carmen«, Masetto in »Don Giovanni«, Graf von Ceprano in »Rigoletto«, Ein Nachtwächter in »Die Meistersinger von Nürnberg«, Vicomte Cascada in »Die lustige Witwe«, Figaro und Fiorillo in »Il barbiere di Siviglia« sowie Erster Priester in »Die Zauberflöte«.

Участвуют:

La bohème

04.01.2015 19:30