/
/
/
/
/
 

Анне Шваневильмс

Solist (Gast)

Die gebürtige Gelsenkirchenerin war 1991 bis 1996 Ensemblemitglied der Kölner Oper. Seitdem arbeitet sie freischaffend und ist international als ausgewiesene Strauss-Interpretin, insbesondere als Ariadne, wie unter Sir Colin Davis am Royal Opera House in London, als Chrysothemis in »Elektra« an der Mailänder Scala, als Marschallin (»Der Rosenkavalier«) in Chicago und als Daphne unter Semyon Bychkov sehr erfolgreich. Auch in Opernrollen Mozarts, Schumanns, Verdis, Wagners und Schrekers war sie bereits zu erleben. Eine weitere Parade-Partie der Sängerin ist die Elettra in »Idomeneo«, die sie bei Aufführungen unter Sir Simon Rattle in Glyndebourne, London, Berlin, Luzern und Salzburg übernahm. An der Semperoper umfasst ihr Repertoire bisher die Partien der Ariadne, Danae, Contessa d’Almaviva (»Le nozze di Figaro«), Leonore (»Fidelio«), Elsa (»Lohengrin«), Desdemona (»Otello«), Feldmarschallin, Elisabeth (»Tannhäuser«) und Marie (»Wozzeck«).