/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Susann Vent

Solistin (Gast)

Die Sopranistin Susann Vent, geboren im thüringischen Saalfeld, erhielt ihre erste Gesangsausbildung bei Iris Melle. Nach Studien in Schulmusik, Geschichte, Musikwissenschaft, Musikpraxis, Archäologie und Kunstgeschichte begann sie 2006 ein Gesangsstudium bei Siegfried Gohritz an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, wo sie seit ihrem Abschluss 2010 eine vertiefende Ausbildung erhält. Ihr Operndebüt hatte die mehrfache Stipendiatin 2010 als Fiordiligi in Mozarts »Così fan tutte« im Rahmen einer konzertanten Opernaufführung der Jenaer Philharmonie. Neben ihrer Theatertätigkeit gestaltet sie national und international Opern- und Operettengalen. Konzertreisen führten sie nach China, Ungarn, Polen und Tschechien. In der Spielzeit 2010/11 gab sie an der Semperoper Dresden ihr Bühnendebüt als Meredith in »Dido and Aeneas«.