/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Aris Argiris

Solist (Gast)

Geboren in Athen, studierte Aris Argiris in seiner Heimatstadt u.a. Saxophon und Gesang. 1999 erhielt er das Maria-Callas-Stipendium in Athen und setzte sein Gesangsstudium in der Meisterklasse von Prof. Daphne Evangelatos an der Hochschule für Musik und Theater in München fort. 2002 war der Bariton Preisträger des Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg und sang die Titelpartie in Mozarts »Don Giovanni«. 2007 wurde er von der griechischen Vereinigung der Musik- und Theaterkritiker als bester junger Künstler Griechenlands ausgezeichnet. Nach Engagements am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen, am Theater Dortmund und an der Oper Bonn war der Bariton von 2008 bis 2011 Ensemblemitglied der Oper Frankfurt. Dort gab er sein Rollendebüt als Posa (»Don Carlo«) und war u.a. als Don Giovanni und Enrico (»Lucia di Lammermoor«) zu erleben. Gastengagements führten ihn an die Opernhäuser in Athen, Leipzig, Hamburg, Stockholm sowie an die Komische Oper und die Deutsche Oper Berlin. 2010 feierte er sein Debüt in Covent Garden als Escamillo. 2010/11 debütierte er als Marcello (»La bohème«) am Théâtre de La Monnaie und als Escamillo an der Hamburgischen Staatsoper. 2011 gastierte er in der Arena di Verona als Figaro in Rossinis »Il barbiere di Siviglia« und in St. Petersburg als Renato (»Un ballo in maschera«). 2012 folgten Gastengagements in Tokio (Marcello in »La bohème«), am Theater an der Wien (4 Bösewichte in »Les contes d’Hoffmann«), Oper Bonn (Luna/»Il trovatore«), Teatro Colón (Dandini/»La cenerentola«), Staatsoper Berlin (Nardo/»La finta giardiniera«) u.a.

mitwirkend:

Il barbiere di Siviglia / Der Barbier von Sevilla

09.07.2015 19:00
12.07.2015 19:00
14.07.2015 19:00