/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Jacques-Greg Belobo

Solist (Gast)

Der gebürtige Kameruner Jacques-Greg Belobo studierte ab 1997 an der Musikhochschule in Nizza sowie von 1998 bis 2001 am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse in Paris. Er war im Jungen Ensemble der Bayerischen Staatsoper München, sang in Straßburg und an der Kammeroper Wien. Seit 2003 gehörte er zunächst dem Ensemble der Semperoper Dresden an und ist ihr seit 2007 mit einem Residenzvertrag verbunden. Hier sang er Partien wie Sarastro (»Die Zauberflöte«), Figaro (»Le nozze di Figaro«), Colline (»La bohème«), König (»Aida«), Officer (»In the penal colony«), Pistol (»Falstaff«), Theseus (»A Midsummer Night’s Dream«), Josef Lettner (»Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«), Lodovico (»Otello«), Sarastro (»Die Zauberflöte«) und Ferrando (»Il trovatore«).