/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

La Dirindina / Die Dilettanten-Diva

Fotogallerie für La Dirindina/ Die Dilettanten-Diva - Insgesamt 5 Fotos.

Intermezzo. Farsetta per musica von Giovanni Battista Martini. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Ausführliche Inhaltsangabe

La Dirindina sonnt sich im Ruhm und Glanz, der ihr, der großen Diva, zuteil wird – doch dieser Traum zerbricht …

Don Carissimo erscheint zur Gesangsstunde bei seiner Schülerin Dirindina, die noch nicht auf seinen Besuch eingestellt ist. Neben Stimmübungen steht ein recht kunstfernes Thema auf dem Lektionsplan: Was hat Dirindina mit dem attraktiven Liscione? Ist Don Carissimo etwa eifersüchtig? Dirindina gibt sich unbeeindruckt, die Kunst des Singens will sie von ihm erlernen, nicht die des Liebens.

Liscione überbringt Dirindina die Nachricht, sie solle singen, in Mailand und das auch noch bestens honoriert. Schon fordert Don Carissimo ein, Dirindina in die Ferne zu begleiten. Mit Aussicht auf Finanzpolster und schneller Riesenkarriere zeigt sich Dirindina auch bezüglich Carissimos Aufrechnungen seiner steten Zahlungen an sie äußerst souverän. Sie wird gehen, aber ohne ihren Lehrer. Carissimo kocht vor Wut.

La Dirindina durchlebt einen Traum vom Glück in einem Geld-Rausch.

Liscione hat es erkannt: Dirindinas hübsche Augen sind der Schlüssel zu ihrem Erfolg. Ist sie erst auf der Bühne, wird man sich um sie scharen und sie mit Geld und Juwelen beschenken. Ein Anteil davon wird selbstredend auch für ihn abfallen. Aber es scheinen dem kommenden Jungstar tatsächlich ein paar Grundlagen der Bühnenkunst zu fehlen. So wird nachgeholfen: Eine Probe mit ihm als Lehrmeister und Dirindina wird reif sein für die Bretter, die die Welt bedeuten. Was keiner der beiden ahnt, Don Carissimo belauscht heimlich das besagte Szenenspiel, aber er missversteht es komplett. Er MUSS eingreifen, Dirindina beschützen, einen anstehenden Skandal abwenden. Dirindina wird überrascht, überwältigt und dann übermannt – ein Ausgang mit Schrecken? Fragt sich nur für wen …

Übersicht

Fotogalerie

Christa Mayer (La Dirindina), Valer Barna-Sabadus (Liscione)|La Dirindina|© Matthias Creutziger