/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Lulu

Fotogallerie für Lulu - Insgesamt 5 Fotos.

»Sie ward geschaffen, Unheil anzustiften, zu locken, zu verführen, zu vergiften und zu morden, ohne dass es einer spürt.« Es ist der Tierbändiger, der mit diesen Worten die »Schlange« präsentiert, uns in die Welt als Lebens-Zirkus ent- und zugleich der »Urgestalt des Weibes« zuführt – Lulu! Umgeben von einer animalisch-­verführerischen Aura, erscheint dieser männermordende Vamp als der Inbegriff der Femme fatale. Ist aber Lulu nicht die perfekte Projektionsfläche aller, die an der eigenen Doppelmoral und Ohnmacht zugrunde gehen? Die »Alleszerstörerin« (Karl Kraus) verankert sich im Sowohl­-als­-auch: »Ich habe nie in der Welt etwas anderes scheinen wollen, als wofür man mich genommen hat; und man hat mich nie in der Welt für etwas anderes genommen, als was ich bin.«
Alban Berg erarbeitete aus Frank Wedekinds Tragödien »Der Erdgeist« und »Die Büchse der Pandora« das Libretto zu seiner dreiaktigen Oper »Lulu«, der er eine Zwölftonreihe zugrunde legte. Mit Bergs Tod im Jahre 1935 blieb das Meisterwerk allerdings unvollendet. Der »Torso«-Uraufführung in Zürich 1937 folgte erst 1979 in Paris die von Friedrich Cerha komplettierte Fassung des dritten Aktes. Anhand der neuen, verdichteten Ausgabe des dritten Aktes von Eberhard Kloke führt Stefan Herheim in seiner Inszenierung für Dresden das Ende der Lulu auf raffinierte Weise herbei.

Kostenlose Werkeinführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Opernkeller

Oper in drei Akten von Alban Berg. In deutscher Sprache mit Übertiteln

Gesamtdauer 3 Stunden 45 Minuten

Premiere am 04.02.2012

In der aktuellen Saison keine Vorstellungen.


Inszenierung: Stefan Herheim
Szenische Einstudierung: Annette Weber
Bühnenbild: Heike Scheele
Kostüme: Gesine Völlm
Licht: Stefan Herheim
Dramaturgie: Alexander Meier-Dörzenbach

Fotogalerie

Joachim Goltz (Der Medizinalrat), Gisela Stille (Lulu), Nils Harald Sodal (Der Maler)|Lulu|© Matthias Creutziger

Video

Lulu
Lulu
Lulu