/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Therese Schmidt

Inszenierung

Therese Schmidt ist freischaffende Opernregisseurin und lebt in Berlin. Sie schloss ein Studium der Musikwissenschaft, Geschichte und Literatur mit einer Arbeit zum Thema »Oper hinterm eisernen Vorhang. Musiktheater in der DDR« ab, bevor sie zum Studium der Musiktheaterregie wechselte. Zuletzt inszenierte sie an den Landesbühnen Sachsen »Eugen Onegin« und zuvor »Die Zauberflöte«. Prägend war die Zusammenarbeit mit Stefan Herheim, dem sie in Brüssel, Graz und an der Semperoper Dresden bei »Rusalka« assistierte. In Dresden inszeniert sie regelmäßig an der Kinder- und Jugendoper des Heinrich-Schütz-Konservatoriums. In der Spielzeit 2011/12 inszeniert sie Kästners »Die Konferenz der Tiere« an der Semperoper Dresden.