/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube
 

Premiere:

Nachtausgabe

Samstag, 04.10.2014

»Sensationen! Sensationen!« Der Ruf des Chefredakteurs in Peter Ronnefelds »Nachtausgabe« dröhnt noch heute durch sämtliche Redaktionen der Tageszeitungen, Radio- und TV-Sender. Das hungrige Publikum muss täglich mit Neuem gefüttert werden, was besonders in der sommerlichen Saure-Gurken-Zeit nicht ganz einfach ist. So kommt eine kleine Gruppe Bohemiens, die als Zeichner und Autoren für die Zeitung arbeiten, auf die Idee, eine Entführung zu simulieren. mehr...

Neu erschienen:

Strauss und Schuch im Dresdner Heft

Bereits im März widmete sich ein gemeinsames Kolloquium der Semperoper Dresden mit dem Dresdner Geschichtsverein dem Schaffen von Richard Strauss und Ernst Edler von Schuch. Pünktlich zu Richard Strauss’ 150. Geburtstag erschien nun das daraus entstandene neue Dresdner Heft. Unter dem Titel »Richard Strauss in Dresden und die Ära Schuch« versammelt die Publikation neben den Kolloquiumsbeiträgen weitere Artikel renommierter Autoren über die großen Dresdner Uraufführungen bis hin zur umkämpften »Schweigsamen Frau«, den Musikerbildnissen Robert Sterls sowie der Bedeutung Dresdens als Kulturmetropole um 1900. Ein Interview mit der Sopranistin Evelyn Herlitzius und Statements von Christian Thielemann und Peter Damm ergänzen die Darstellung mit künstlerischen Erfahrungen bei der Auseinandersetzung mit dem Werk von Richard Strauss. Das Dresdner Heft ist für 5 Euro in den Dresdner Buchhandlungen erhältlich.

Aktuell:

Strauss-Rätsel 2014

Anlässlich des Festjahres 2014 gibt es ein Strauss-Rätsel für Sie! An dieser Stelle finden Sie jeden Donnerstag eine neue spannende Rätselfrage über den ein Leben lang mit Dresden eng verbundenen  Komponisten. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir am Ende jedes Monats tolle Preise rund um Richard Strauss. mehr...

Aktuell:

Richard-Strauss-Zyklen

Sichern Sie sich Ihre Plätze bei den Vorstellungen der Richard-Strauss-Tage im November 2014 in der Semperoper Dresden! Ihr Vorteil: Bei Buchung eines Richard-Strauss-Zyklus erhalten Sie 30% Ermäßigung auf den Normalpreis.

Geänderte Öffnungszeiten des Besucherservice

Die Tageskassen befinden sich in der Schinkelwache am Theaterplatz, zwischen Zwinger und Hofkirche.
Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 17 Uhr (19., 26. Juli & 2. August 10 bis 13 Uhr)
Sonn- und Feiertag: 10 bis 13 Uhr

Schließzeit des Besucherservice während der Theaterferien: 4. bis 17. August. In dieser Zeit werden keine Anfragen bzw. Reservierungen entgegengenommen oder bearbeitet.

T 0351 4911 705
F 0351 4911 700

Online:

Aktuelles Semper-Magazin

Blättern Sie hier online in der ersten Ausgabe der neuen Saison. Kostenlose Bestellungen der Druckversion sind möglich per E-Mail an poststelle@semperoper.de

Aktuell:

Die neue Saison 2014/15

Das neue Jahresheft für die Saison 2014/15 ist da – mit allen Premieren und Höhepunkten der neuen Spielzeit. Blättern Sie hier online oder bestellen Sie das gedruckte Heft per E-Mail an bestellung@semperoper.de
Karten für die neue Saison können ab sofort gekauft werden – ob online, per Telefon (0351 4911705) oder persönlicher Beratung vor Ort in der Schinkelwache am Theaterplatz.