/
/
/
/
/
 

バレエ・ユンゲ・スツェーネ

Fotogallerie für バレエ・ユンゲ・スツェーネ - Insgesamt  Fotos.

Wie aus choreografisch noch kleinen Schritten innerhalb recht kurzer Zeit größere werden können, ist mit dieser anstehenden Ballettpremiere zu erleben, wenn man den Werdegang ihres Choreografen zurückverfolgt. Der aus den USA stammende Tänzer Michael Tucker ließ sich in der School of American Ballet in New York ausbilden. Nach dem dortigen Abschluss nahm er für ein Jahr am Eleven-Programm des Semperoper Ballett und der Palucca Hochschule für Tanz Dresden teil. Im Jahre 2010 folgte das Engagement in das Corps de Ballet des Semperoper Ballett. Vor zwei Spielzeiten zählte er zu den ersten Kreativen, die ein eigenes Stück bei den »Jungen Choreografen« zur Uraufführung brachten – als »Wiederholungstäter« folgte im Jahre darauf ebenfalls höchst erfolgreich seine nächste Arbeit. Mit »Rocking Chair« und »Kindheitstanz « verblüffte der Choreograf Tucker das Publikum, Inhalte und Emotionen sehr klar und zudem auf sehr poetische Weise zu erzählen. Nun steht der nächste, größere Schritt an: Als junger »story-teller« wird Michael Tucker in seiner eigenen Sprache des Tanzes eine neue, etwa einstündige Geschichte erzählen, eine, die vor allem an Schüler und Jugendliche wendet – szenisch berührend und thematisch anregend.

ミヒャエル・トゥッカー コール・ド・バレエ

プレミエ: 2013年06月22日

今シーズンの上演は、すべて終了しました。

振付: Michael Tucker
編曲: Maurice Ravel
装置, 衣装 & Video: Jee Hyun Kim
Video: Zarina Stahnke
照明: Marco Dietzel
ドラマトゥルギー: シュテファン・ウルリヒ

フォトギャラリー

Elena Vostrotina, Raphaël Coumes-Marquet|Das verlorene Tagebuch|© Ian Whalen

映像

バレエ・ユンゲ・スツェーネ
バレエ・ユンゲ・スツェーネ
バレエ・ユンゲ・スツェーネ