/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Stefano Secco

ソリスト(客演)

Stefano Secco wurde in Mailand geboren. Er studierte Klavier und Gesang sowie Schlagwerk am Konservatorium seiner Geburtsstadt. Nach seinem Debüt als Fenton (»Falstaff«) am Teatro Verdi di Sassari erhielt er ein Gastengagement als Rodolfo (»La bohème«) am Teatro dell’Opera in Rom. Mit dieser Partie war er an den Opernhäusern von Wiesbaden, Parma, Paris sowie beim Puccini Festival in Torre del Lago zu erleben. Zu seinem Repertoire zählen außerdem u.a. Alfredo (»La traviata«), Duca di Mantova (»Rigoletto«), Nemorino (»L’elisir d’amore«), Des Grieux (»Manon«), Don José (»Carmen«), Macduff (»Macbeth«) sowie die Titelpartien in »Don Carlo«, »Faust« und »Les Contes d’Hoffmann«. Er gastiert regelmäßig an großen Opernhäusern wie dem Teatro alla Scala in Mailand, dem Teatro La Fenice in Venedig, der San Francisco Opera, dem Teatro Real in Madrid, dem Opernhaus Zürich und der Oper Frankfurt sowie in der Arena di Verona.