/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

William Forsythe

Choreografie

Geboren in New York studierte William Forsythe Tanz an der Jacksonville University in Florida und später an der Joffrey Ballet School in New York. Er begann seine Karriere als Tänzer und Choreograf am Joffrey Ballet und wechselte 1973 zum Stuttgarter Ballett. Seither sind seine Werke Teil des Repertoires bedeutender Tanzkompanien, rund um den Globus. 1984 wurde Forsythe künstlerischer Direktor des Ballett Frankfurt und 1999 Intendant des Ballett Frankfurt und des TAT. Nach der Auflösung des Ballett Frankfurt, im Jahr 2004, formierte Forsythe eine neue, unabhängige Kompanie, die ihre Spielstätten in Dresden und Frankfurt am Main hat und darüber hinaus internationale Gastspiele gibt. An der Semperoper Dresden choreografierte er u.a. für »The Vertiginous Thrill of Exactitude« in »Exsultate, Exsultate«, und machte Choreografie, Bühne, Licht und Kostüme für »Artifact Suite« in »3 Farben Grün«.

mitwirkend:

Impressing the Czar

22.05.2015 19:00
25.05.2015 19:00
27.05.2015 12:00
28.05.2015 19:00
05.06.2015 19:00
08.06.2015 19:00
05.07.2015 19:00