/
/
/
/
/
 
Semperoper and Junge Szene on Facebook Semperoper Dresden on Twitter Semperoper Youtube Channel

Hendrik Müller

Szenic staging

Der gebürtige Berliner präsentierte seine Inszenierungen bisher u.a. in Berlin, Frankfurt, Rheinsberg, Coburg, Stuttgart und Potsdam. Er ist Stipendiat der Akademie Musiktheater heute und Preisträger internationaler Regiewettbewerbe. Überregionale Beachtung fand seine Bearbeitung von Schweitzers »Alceste« in Weimar zur Wiedereröffnung der Anna-Amalia-Bibliothek 2007, die später u.a. bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen gezeigt und im Jahrbuch 2008 der Opernwelt mehrfach als »Wiederentdeckung des Jahres« nominiert wurde sowie 2008 Vivaldis »Tito Manlio« am Theater Heidelberg. 2009 erzielte er große Erfolge mit Korngolds »Stumme Serenade« in Freiburg sowie bei den Händelfestspielen Halle. Weitere Arbeiten führten ihn nach Freiburg, ans Theater an der Wien sowie an die Oper Frankfurt. An der Semperoper war er bisher für die szenische Neueinstudierung von »Die Zauberflöte« verantwortlich, in der Semper Kleine Szene übernahm er 2008 die Regie für die Uraufführung »Vorfall in Kwangju«.