/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Riccardo Frizza

Musical Director

Als Hausdirigent des Symphonic Orchestra Brescia von 1994 bis 2000 trat Riccardo Frizza an großen Häusern Italiens wie Teatro Filarmonico in Verona, Oper Rom, Teatro Comunale in Bologna, Teatro Regio in Turin, Teatro Carlo Felice in Genua und am Teatro del Maggio Musicale Fiorentino auf, aber auch weltweit, u.a. an der Oper Marseille, Théâtre La Monnaie in Brüssel, Oper Lyon, Hamburgische Staatsoper, Theater an der Wien, New National Theatre in Tokio, Berliner Staatsoper, Washington National Opera, Seattle Opera, Houston Grand Opera und Metropolitan Opera New York. Er leitete einige der berühmtesten Orchester der Welt wie Maggio Musicale Fiorentino, Sächsische Staatskapelle Dresden, Mahler Chamber Orchestra, Orchestre National de Montpellier, Bayerische Staatsorchester München, Gewandhausorchester Leipzig, Tokyo und Kyoto Symphony Orchestra bei Festivals in Frankreich, Großbritannien, Russland, Deutschland, Portugal, Tschechien und Japan. 2010/11 leitete er an der Semperoper neben »Il barbiere di Siviglia« die konzertanten Aufführungen von »Anna Bolena«, 2011/12 ist er für die Neuproduktion »L’elisir d’amore« engagiert. Zukünftige Engagements sind u.a. »I Capuleti e i Montecchi« in San Francisco, »La cenerentola« an der Opéra Bastille und in München, »Attila« im Theater an der Wien, »Otello« in Frankfurt, »Il barbiere di Siviglia« in München und »Norma« an der Met.

next:

La bohème

04 May 2014 07:00 pm
09 May 2014 07:00 pm
06 Jun 2014 07:00 pm