/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Motti Kastón

Soloist (Guest)

In Tel-Aviv geboren, studierte der Bariton Gesang an der Rubin-Academy-of-Music bei Raffaele Arié und an der Manhattan School of Music in New York bei Marlena Malas. 1987 wählte ihn James Levine für das Young Artist Program der Met aus, wo er bis 1991 Ensemblemitglied war und wohin er bis heute regelmäßig zurückkehrt. Seit 1991 ist Motti Kastón im Ensemble der Staatsoper Stuttgart engagiert, 2006 wurde er zum Kammersänger ernannt. Gastverpflichtungen führten ihn zum Montpellier Festival als Monteverdis Orfeo unter Ingo Metzmacher, nach Paris an die Opéra Comique als Alphonse in »La favorite« unter David Robertson, ans Teatro La Fenice in Venedig, an die Frankfurter Oper als Rossinis Figaro und an die Houston Grand Opera als Lord Enrico Ashton in »Lucia di Lammermoor«. An der Semperoper debütierte er 2010/11 als Marcello in »La bohème« sowie als Ceprano in »Rigoletto«.