/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Zangezi

Fotogallerie für Zangezi - Insgesamt 5 Fotos.

Die Tradition der KOOP­-Produktionen zwischen Semperoper Dresden, Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und Hochschule für Bildende Künste Dresden, die vor einigen Jahren im Rahmen von KlangNetz Dresden begründet wurde, wird mit der »Reihe Y« und dem Projekt »Zangezi« fortgeführt. Velimir Chlebnikov (1885-1922) war einer der großen Köpfe des russischen Futurismus zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sein utopisches Denken umfasste eine universale Sternensprache, mathematische Formeln, mit denen man die Kriege der Menschheitsgeschichte errechnen und damit angeblich vorhersehbar machen konnte, sowie sinnig bis unsinnig tiefsinnige Poesie über Götter, Vögel und seine Heimat Russland – dies alles im unerschütterlichen Glaube an eine von Poetik und Ästhetik geprägte Zukunft des Menschen.
Der russische Futurismus verstand sich als eine Gesellschaftsbewegung, die – ausgehend von Kulturarbeit – alte Grenzen überschreiten und neue Bereiche der Produktivität erschließen wollte. So bietet auch heute noch der »Zangezi«-Stoff für junge Künstler eine reizvolle Grundlage, um Wechselwirkungen von Komposition, bildnerischen Künsten und Sprachkunst auszutesten.


Tickets erhalten Sie an der Abendkasse und unter: http://dresdenticket.de/index.php/hochschule-fuer-musik

Musiktheaterprojekt nach Texten von Velimir Chlebnikov, eine KOOP-Produktion. Veranstaltungsort: Labortheater der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Güntzstraße 34

Premiere am 14.12.2011

Keine weiteren Vorstellungen in dieser Spielzeit.

Fotogalerie

Sie Hun Park (Stimme 3, Tenor), Su Yeon Hilbert (Stimme 2, Mezzosopran), Sue Kyung Sung (Stimme 1, Sopran), Martin Schicketanz (Zangezi Sänger)|Zangezi|© Matthias Creutziger
Semper! Magazin
Download / blättern
Sonderheft: Premieren 2013/14 (Bestandteil der Spielzeitbroschüre 2013/14)
Download / blättern
Sonderheft: Impressionen (Bestandteil der Spielzeitbroschüre 2013/14)
Download / blättern
Sonderheft: Richard Strauss Schwerpunkt 2013/14 (Bestandteil der Spielzeitbroschüre 2013/14)
Download / blättern

*) Vor der Vorstellung findet eine Führung durch die Semperoper statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Tickets und Informationen unter T 0351 4911705 oder bestellung@semperoper.de