/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Peter Grimes

Peter Grimes wird von der Schuld am Tod seines ersten jungen Gehilfen frei gesprochen. Aber das Misstrauen unter seinen Mitbewohnern bleibt bestehen. Ellen möchte, dass Grimes sie heiratet. Der glaubt, er müsse es erst zu Reichtum und Anerkennung bringen, ehe er eine Familie gründen kann. Seine zweite Chance zerbricht, als auch der neue Gehilfe, ein Junge aus dem Waisenhaus, verunglückt. Balstrode schlägt Grimes vor, sich selbst zu töten.


Ausführliche Inhaltsangabe

Oper in drei Akten und einem Vorspiel von Benjamin Britten

Gesamtdauer 3 Stunden

Premiere am 09.02.2007

In der aktuellen Saison keine Vorstellungen.

Inszenierung: Sebastian Baumgarten
Bühnenbild: Hartmut Meyer
Kostüme: Ellen Hofmann
Licht: Jan Seeger
Choreografie: Nora Sitges-Sardà
Chor: Matthias Brauer
Dramaturgie: Hans-Georg Wegner
Video: Chris Kondek

Fotogalerie

Peter Grimes     |