/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Achim Freyer

Inszenierung

Der Meisterschüler von Bertolt Brecht wurde 1934 in Berlin geboren und studierte Malerei sowie Grafik, bevor er sich international dem Theater zuwandte. Er kreierte 1982 in Hamburg die erste seiner sechs Interpretationen von Mozarts »Die Zauberflöte« und etablierte sich u.a. mit Inszenierungen von »Der Freischütz« in Stuttgart, einer szenischen Version von Verdis »Messa da Requiem« sowie der »Salome« für die Deutsche Oper Berlin. Achim Freyer wurde als Professor an die Hochschule der Künste Berlin berufen und erhielt 1999 den Theaterpreis des ITI, die Goldmedaille für seine Retrospektive zur Quadriennale Prag und war 1977 an der documenta 6 bei »Deutschland als Lebensraum« und 1987 an der documenta 8 mit »Der gestreckte Blick oder die Krümmung der Fläche im Raum« in Kassel beteiligt. Mit dem 1992 von ihm gegründeten Freyer-Ensemble realisierte er über 20 eigene Stücke. Jüngste Operninszenierungen sind u.a. die Uraufführung von »Alice in Wonderland« von Unsuk Chin an der Bayerischen Staatsoper, Tschaikowskis »Eugen Onegin« an der Staatsoper Berlin und Wagners »Der Ring des Nibelungen« in Los Angeles.

mitwirkend:

Die Zauberflöte

19.04.2014 14:00
19.04.2014 19:00
21.04.2014 18:00
06.12.2014 19:00
08.12.2014 19:00
18.01.2015 19:00
19.02.2015 19:00
20.02.2015 19:00
21.03.2015 14:00
22.03.2015 19:00
04.04.2015 19:00
06.04.2015 16:00
23.05.2015 19:00
30.05.2015 19:00
06.06.2015 19:00
14.06.2015 19:00
13.07.2015 19:00