/
/
/
/
/
 
Wir auf Facebook Wir auf Youtube

Diamanten

Fotogallerie für Diamanten - Insgesamt 4 Fotos.

Dass die Wahl der Musik zu »Diamanten« für George Balanchine nur eine einzige Möglichkeit zuließ, versteht sich von selbst: Zeit seines Lebens war er mit Tschaikowsky verbunden. Die Idee zum ersten abendfüllenden abstrakten Ballett der Welt kam Balanchine nach dem Besuch eines berühmten New Yorker Juweliers. So verschieden und autark die drei Teile auch sind: Verwoben mit der Biografie ihres Schöpfers ist dieses Ballett eine Hommage an die drei Schätze seines Lebens: Frankreich (»Smaragde«), Amerika (»Rubine«) und Russland (»Diamanten«).

»Diamanten« ist Bestandteil des Ballettabends »Juwelen«.

George Balanchine

Choreografie: George Balanchine
Musik: Peter I. Tschaikowsky
Bühne: Peter Harvey
Kostüme: Karinska
Licht: Fabio Antoci