/
/
/
/
/
 
Wir auf Facebook Wir auf Youtube

Junge Choreografen

Fotogallerie für Junge Choreografen 12/13 - Insgesamt 5 Fotos.

Transparent zeigt sich das Semperoper Ballett, welches in diesem Jahr zum ersten Mal die »Jungen Choreografen« in der Gläsernen Manufaktur zu einem Erlebnis werden lässt – das Ballett erneut »on the move«. Entsprechend der offenen und durchscheinenden Struktur des Hauses können die Zuschauer dabei sein und erfahren, wie einzelne Tänzer der Company für diese Produktion »die Seite wechseln« und sich statt als ausführende Bühnen-Künstler nun als Choreografen mit ihren Werken der Öffentlichkeit stellen. Wie bereits in den beiden Jahren zuvor wird in diesem Format den Tänzern des Ballettensembles wieder die Möglichkeit gegeben, ihr Betätigungsfeld zu erweitern, um als Choreografen aus sich heraus ganz eigene Bewegungen und Ausdrucksformen zu erfinden. Verbunden mit dem Entwerfen ist der Vorgang der tatsächlichen Umsetzung hin zur eigenen Kreation, die mit Tänzerkollegen des Ensembles einstudiert und entwickelt werden. So entstehen choreografische Miniaturen, die besonders in ihrer Zusammenstellung des Programms ihre Eigenständigkeit verdeutlichen und betonen, dass Tanz grenzenlos ist, wie es auch in der unterschiedlichen Stilistik, an den behandelten Themen und den vertanzten Musiken unschwer zu erkennen ist. Eingeladen ist das Publikum, diese neuen Impulse der »Jungen Choreografen« auf sich wirken zu lassen und sich mit allen Sinnen auf Unbekanntes, vor allem aber auf Unkonventionelles einzulassen und vielleicht auch dem Beginn einer Choreografen-Karriere beizuwohnen.


Ausführliche Inhaltsangabe

zum ersten Mal in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen Dresden

Premiere am 19.01.2013

Keine weiteren Vorstellungen in dieser Spielzeit.

Fotogalerie

Junge Choreografen: Holding the light (Caroline Beach)|Jossia Clement,  Casey Ouzounis|© Ian Whalen

Video

Junge Choreografen 12/13
Junge Choreografen 12/13
Junge Choreografen 12/13