/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

George Balanchine

Choreografie

George Balanchine (19041983), ursprünglich: Giorgi Balantschiwadse, war einer der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts und der Gründer des American Ballet. Im Alter von neun Jahren begann er seine Ausbildung an der kaiserlichen Ballettschule in Sankt Petersburg. 1921 schloss er seine Ausbildung mit Auszeichnung ab und wurde ein Mitglied des Corps de ballet des Mariinsky Theaters, es folgte ein Engagement bei den Ballets Russes, wo er bis zu deren Auflösung 1929 blieb. Während seiner Arbeit mit dem American Ballet an der MET von 1933 bis 1938 entstanden wegweisende Ballette zur Musik von Igor Strawinsky, worauf verschiedene Projekte in Nord- und Südamerika sowie in Europa folgten. 1946 gründete er mit Lincoln Kirstein eine Ballett-Truppe, aus der schließlich das New York City Ballet entstand. Seine Arbeit schlug eine Brücke zwischen klassischem und modernem Ballett.