/
/
/
/
/
 

David Mouchtar-Samorai

Inscenace

Der in Bagdad geborene und in Israel aufgewachsene Künstler arbeitete zunächst als Schauspieler und Regisseur am israelischen Nationaltheater Habima, ehe er an das Royal Court Actors Studio London wechselte und an Theatern in Glasgow, London und Edinburgh Regie führte. Zu seinen Musiktheaterinszenierungen gehören u.a. Schnittkes »Leben mit einem Idioten« in Bremen, Tschaikowskys »Pique Dame« in Mannheim, Brittens »Billy Budd« in Hannover und »Peter Grimes« in Frankfurt am Main sowie Johannes Kalitzkes »Inferno« in Bremen. Darüber hinaus inszeniert er u.a. an Häusern wie dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Theater Bonn und dem Staats-theater Wiesbaden. An der Semperoper inszenierte er 2006 »Le nozze di Figaro«.