/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

22. Preisträgerkonzert der Stiftung zur Förderung der Semperoper

Fotogallerie für 22. Preisträgerkonzert der Stiftung zur Förderung der Semperoper - Insgesamt 3 Fotos.

Die diesjährigen Preisträgerinnen beim 22. Preisträgerkonzert der Stiftung zur Förderung der Semperoper am 2. November 2014 sind Elena Vostrotina, Erste Solistin des Semperoper Balletts, und die Sopranistin Evelyn Herlitzius! Beide begeisterten nicht nur in der vergangenen Spielzeit, wie etwa Evelyn Herlitzius in der Rolle der Elektra im gleichnamigen Stück von Richard Strauss, sie sind der Semperoper schon sehr lange eng verbunden.
So gehörte Evelyn Herlitzius von 1997 bis 2000 als festes Mitglied dem Sängerensemble der Semperoper an, wohin sie regelmäßig für Gastengagements in verschiedenen Opern zurückkehrte. In den großen Opernhäusern und bei den bedeutenden Festivals in aller Welt ist sie ein viel gefragter Gast. 2002 wurde sie zur Kammersängerin ernannt. Schon 2006 als beste Sängerdarstellerin im Musiktheater mit dem Deutschen Theaterpreis »Der Faust« ausgezeichnet, ist sie in diesem Jahr mit ihrer Interpretation der »Elektra« erneut für diesen Preis nominiert.
Elena Vostrotina ist seit 2006, als sich die Company unter Aaron S. Watkin neu gründete, als Halbsolistin beim Semperoper Ballett engagiert und zeichnete sich früh durch ihre Fähigkeiten und ihre Vielseitigkeit aus. Nur ein Jahr später wurde Elena Vostrotina zur Solistin und schließlich 2011 zur Ersten Solistin ernannt. Doch Elena Vostrotina konnte nicht nur Ballettdirektor Aaron S. Watkin von sich überzeugen, so dass sie seit 2002 einige Auszeichnungen bekommen hat wie zum Beispiel im Jahre 2009 die Wahl zur »Besten Tänzerin« durch das »Dance Europe Magazine« für ihre Rolle in David Dawsons »The World According To Us«. Von der Stiftung zur Förderung der Semperoper wird sie nun mit dem Mary-Wigman-Preis geehrt.
Beide Künstlerinnen werden auch in der aktuellen Spielzeit wieder an der Semperoper zu sehen sein. Elena Vostrotina tanzt unter anderem in »Romeo und Julia« und »Schwanensee«, Evelyn Herlitzius kehrt in der Rolle der Leonore in »Fidelio« zurück.

Das Preisträgerkonzert wird gefördert von Vattenfall.

Die Stiftung zur Förderung der Semperoper ehrt mit ih­ren Preisen herausragende Künstlerpersönlichkeiten und Ensembles von internationalem Renommee, die der Semperoper Dresden angehören oder ihr eng verbunden sind. Mit der Preisverleihung, die in einer eigens dafür ausgerichteten Gala in der Semperoper stattfindet, trägt die Stiftung in besonderer Weise zum weltweiten Ruf des Opernhauses bei.
Im 22. Preisträgerkonzert erleben Sie Oper, Konzert und Ballett gleichermaßen. Solisten und Ensemblemitglieder der Semperoper sowie die Sächsische Staatskapelle Dresden präsentieren ein erlesenes Programm mit künstlerischen Höhepunkten der aktuellen Spielzeit.

Lassen Sie sich vom Fest der Stimmen, des Klangs und der Bewegung und von diesem ganz besonderen Opern­ haus verzaubern!

 /  演出阵容

2014年11月02日
11:00